„Zweiwegfernsehen“ und Bildung in den Siebziger Jahren

Eine interessante Beschreibung des Einsatzes von „Webinaren“ findet sich in der Publikation „Neue Medientechnologien und Bildung – internationale Erfahrungen“ aus dem Jahr 1981. Hier wird beschrieben wie im Jahre 1976 eine interaktive Live-Schaltung zwischen den Universitäten Stanford in Kalifornien, USA und Carleton in Ottawa in Kanda erfolgte. „Beinahe alle Vorlesungen wurden life (sic!) gesendet und … [Read more…]

Webinare in der Erwachsenenbildung

Eben bin ich erst auf die Publikation von Max auf die Publikation zu Webinaren in der Erwachsenenbildung von k.o.s. in Berlin aufmerksam gemacht worden. Gute Übersicht! Darf ihm Rahmen der Ausbildung „Profi mit Profil – Didaktik der Erwachsenenbildung“ eine Reihe von Webinaren zu Webinar-Gestaltung ab Winter 2019 anbieten. https://t.co/zXX0SU3qzT — David Röthler (@davidroethler) May 10, … [Read more…]

Videokonferenzen multifunktional

Videomeetings haben – gerade im Kontext Journalismus – verschiedenste Einsatzbereiche, die in diesem Beitrag kurz angedeutet werden sollen: Aus- und Weiterbildung, Einsatz als Tool für eine überregionale oder internationale Community of Practice um sich über aktuelle Herausforderungen auf Peer-Ebene auszutauschen und voneinander zu lernen, Schaffung von interaktiven Live-Online-Angeboten für Audience Engagement und Audience Development für … [Read more…]

Informal Online Encounters – Making Web Meetings more Social

On April 24, 2019 Alastair Creelman and I will try an informal web meeting. Let’s have a cup of tea and coffee together and socialise 😉 The advantages of on-site meetings are meeting new people during coffee breaks, conference dinners and city tours. Besides lectures, presentations and discussion we connect with other people while queuing … [Read more…]

Webinare in 3D

Bei digi4family.at beschäftigen wir uns gerade mit Begegnung für Bildung in dreidimensionalen Räumen. „Die Digitalisierung hält Einzug in immer mehr Alltagsbereiche und damit steigt auch die Nachfrage und die Anforderungen an digitale Lern- und Begegnungsszenarien. Wie fühlt sich eine 3D Welt an und was ist möglich? Welche Lern-/Austauschsituationen können in einer solchen digitalen Umgebung für … [Read more…]

Digitales Kompetenzmodell für Österreich – DigComp 2.2 AT

Ende 2018 durfte ich mit Thomas Narosy und weiteren Kolleg_innen z.B. vom ÖIAT an der Adaptierung von DigComp 2.1 mitarbeiten. „Das digitale Kompetenzmodell (DigComp 2.2 AT) ist die österreichische Version des europäischen Referenzrahmens für digitale Kompetenzen (DigComp 2.1.). Es umreißt das Feld der digitalen Kompetenzen von Bürgerinnen und Bürgern auf möglichst allgemeine und umfassende Weise. Im … [Read more…]